FC Stade Nyonnais – SC YF Juventus 4:0 (2:0)

2019-09-01T08:20:48+01:001 September 2019|

Die Partie begann unter tollen Panoramabedingungen in Nyon, jedoch mit deutlicher Überlegenheit der Heimmannschaft. Der Tabellendreizehnter setzte auch die ersten Akzente im Spiel nach vorne, wodurch es brandgefährlich wurde. Nach gut 28 Minuten bringt ein folgenschwerer Fehler der Zürcher, die Westschweizer mit 1:0 in Führung. Sekunden vor dem Pausenpfiff erzielt der FC Stade Nyonnais sogar das 2:0.

In Hälfte zwei spielte nur noch das Heimteam. Die Gäste bekamen kaum Zugriff im Mittelfeld und kommen nicht ins Spiel. In der 62. Spielminute erhöht das Heimteam den Score auf 3:0 und erzielt 10 Minuten später den Schlusstreffer zum 4:0.

Es ist die dritte Niederlage (Meisterschaft) in Folge der Zürcher. Am nächsten Mittwoch testet der SC YF Juventus im Juchhof gegen den Grasshopper Club Zürich. Anpfiff der Partie ist um 19:00 Uhr.

FC Stade Nyonnais : SC YF Juventus 4:0 (2:0)
Ort: Nyon

SC YF Juventus: Kovacic, Trachsel, Jonuzi, Lanza, Villano (Zuffi), Hasanaj (Texeira), Bicvic, Causi (C), Pereira, La Rocca (Ramadani), Seferagic (Akessi)

OE: Lapcevic, Bieri, Eschmann

FC Stade Nyonnais: Thürkauf, Gazzetta (Londono), Kadima (Golay), Baron (C), Rugovaj, Hysenaj, Bamba, Grossrieder, Qarri, Vieira (Nsiala), Bega (Pédat)

OE: Moinon, Smajli, Cocaj

Bemerkungen:
Gelb: Lanza, Hasanaj, Zuffi, Grossrieder, Bauert
Rot: –