SC Cham – SC YF Juventus 3:2 (1:1)

2019-08-29T09:30:49+02:0029 August 2019|

Am Mittwoch wollten die Zürcher die Niederlage vom letzten Samstag wettmachen. Mit der Performance konnte man aber nicht an die letzten Spiele anknüpfen, weshalb die Zürcher ganz und gar nicht zufrieden sein konnten.

Obwohl man früh in Führung ging (8. Causi 0:1), schafft es der SC YF Juventus nicht zu überzeugen. Cham gelingt es aus ihrer definsiven Spielweise immer wieder gefährliche Konter zu lancieren. Sie schaffen den Anschlusstreffer (14. Herger 1:1) und gehen in Hälfte 2 sogar mit 2:1 (61. Riedmann 1:2) und in der Nachspielzeit sogar mit 3:1 (93. Rüedi 1:3) in Führung. Kurz vor Schlusspfiff verkürzt Akessi zum 3:2 (95. Akessi 2:3) Schlusstreffer.

Dies ist die zweite Saisonniederlage für den SC YF Juventus. Am Samstag reisen die Zürcher zum FC Stade Nyonnais.

SC Cham : SC YF Juventus 1:1 (2:3)
Ort: Eizmoos, Cham – Zuschauer: 250 – SR: SR Bannwart Christian, SRA1 Pierre Belinda, SRA2 Weber Valerio

Tore: 08. Causi 0:1, 14. Herger 1:1, 61. Riedmann 1:2, 93. Rüedi 1:3, 95. Akessi 2:3

SC YF Juventus: Kovacic, Trachsel, Hasanaj, Bicvic (Bieri), Villano, Teixeira, Zuffi (Jonuzi), Seferagic (La Rocca), Ramadani (Akessi), Causi (C), Pereira

OE: Lapcevic

SC Cham: Blättler, Bender, Niederhauser (C), Stefanovic, Bozic, Cecchini, Foschini, Herger (Rüedi), Le Bigonsan (Riedmann), Miani (Muff), Festic (Wicht)

OE: Peterhans, Aeberli

Bemerkungen:
Gelb: Seferagic, Teixeira, Stefanovic
Rot: